Geschäftsfelder

Unsere Geschäftsfelder

Die Fraunhofer EMFT hat ihr Forschungs- und Entwicklungsangebot in fünf Geschäftsfeldern fokussiert, die auf die Optimierung des Lebensraumes von Mensch und Umwelt zielen.

Sensormaterialien

Im Geschäftsfeld "Sensormaterialien" der Fraunhofer EMFT werden Sensorfarbstoffe und Sensorpigmente entwickelt, die durch Farb- oder Fluoreszenzänderungen die Anwesenheit ausgewählter Substanzen anzeigen. Die Sensormaterialien werden mit Rezeptorgruppen ausgerüstet, die selektiv und sensitiv mit einem definierten Analyten reagieren.

Siliziumtechnologien und Devices

Die Fraunhofer EMFT bietet im Geschäftsfeld "Siliziumtechnologien und Devices" ein universelles Leistungsportfolio an: von der Verfahrensentwicklung über das Design und die Fertigung von Komponenten bis hin zur Realisierung von Sensorknoten für komplexe Systeme. Bei der Entwicklung von Sensoren und Aktoren orientiert sich die Fraunhofer EMFT an zukünftigen Marktbedürfnissen.

Mikrodosiersysteme

Die Fraunhofer EMFT bietet maßgeschneiderte Mikrodosier-Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen – von der Konzeption von Komponenten und Systemen über die Bauteilentwicklung bis zur Realisierung kompletter Mikrodosiersysteme und deren Transfer in industrietaugliche Produkte. Für Entwicklung und Fertigung von Mikrofluidaktoren stehen zwei Technologieplattformen zur Verfügung.

Flexible Systeme

Im Geschäftsfeld „Flexible Systeme“ werden ultradünne Bauelemente wie Sensoren, Solarzellen, Integrierte Schaltkreise und Displays gefertigt und in komplette Systeme auf Folie integriert. Das Entwicklungsportfolio reicht von großflächigen und flexiblen Verdrahtungssystemen, dreidimensionalen Aufbau- und Verbindungssystemen bis hin zu gedruckten Schaltkreisen und Systemen.

Circuits & Systems

Die Fraunhofer EMFT bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen vom Systementwurf bis zur Zuverlässigkeitsbewertung an. Dabei kommen sowohl Technologien der Fraunhofer EMFT, die kundenspezifisch angepasst werden können, als auch kommerziell verfügbare Technologien zum Einsatz. Das Leitmotiv ist die Dualität von Simulation und Experiment.