tech caching Parcours

Kooperationsangebot für Bildungseinrichtungen und Unternehmen

  • Kurzzeit-Veranstaltung geeignet im schulischen oder betrieblichen Rahmen
  • Aktives Ausprobieren an 16 Stationen mit Alltagsbezug
  • Entdecken von unbekannten Phänomenen
  • Eigenständige Fehlerkontrolle
  • Geschultes Betreuungspersonal
  • Gruppengröße 12 bis 16 Schülerinnen
  • Gesamtzeit ca. 2 bis 2,5 Stunden

 

Besonderheiten des Parcours

© Foto Fraunhofer EMFT

Chiphandling und Mikroskopieren

  • Konzept und Gestaltung speziell zur Ansprache von Schülerinnen
  • Verbindung von „Spaß am Entdecken“ und Vermittlung von Berufsinformationen
  • Themenfelder der Hochtechnologien: Mikrosystemtechnik, Nanotechnologien, Optische Technologien

Auswahl der vermittelten Berufsbilder

  • Verfahrensmechanikerin
  • Mikrotechnologin
  • Mikrosystemtechnikerin
  • Elektronikerin
  • Feinoptikerin
  • Augenoptikerin
  • Feinwerkmechanikerin
  • Chemielaborantin
  • Physiklaborantin
  • Physikalisch-technische Assistentin
  • Werkstoffprüferin
  • Zerspanungsmechanikerin
© Foto Fraunhofer EMFT

Löten eines elektronischen Teelichts