Pressemitteilung

DeviceMed-Award für EMFT-Forscher

18.11.2015

Die COMPAMED-Messebesucher haben entschieden: Die Fraunhofer EMFT ist der innovativste Aussteller 2015! Dafür durften die Kollegen vor Ort gestern den DeviceMed Ad-hoc-Award entgegennehmen.

© Foto Vogel Business Media

Diesen Erfolg hat das Team um Dr. Martin Richter einem ausgesprochenen Winzling zu verdanken: Die neue Mikromembranpumpe aus Silizium, welche die Wissenschaftler auf der diesjährigen COMPAMED präsentieren, misst gerade einmal 5x5x0,6 mm3 – und ist damit die mit Abstand kleinste Mikropumpe der Welt. Durch die Miniaturisierung sollen die Herstellungskosten signifikant sinken und damit eine industrielle Produktion in hohen Stückzahlen ermöglichen.

Der Ad-hoc-Award wird von DeviceMed, Medienpartner der COMPAMED, seit 2014 vergeben. Nach einem Messerundgang nominiert die DeviceMed-Jury Kandidaten. Über den Sieger können die Messebesucher online abstimmen.