Aggregatzustände

15. März 2017 - Fraunhofer EMFT Jahresveranstaltung, ab 15.00 Uhr

Getreu unserem diesmaligen Motto laden wir Sie im Rahmen unserer Jahresveranstaltung 2017 zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Aggregatzustände ein. Zusammen mit unseren Partnerinnen und Partnern wollen wir Ihnen einen kleinen Überblick darüber geben, welchen Einfluss der Aggregatzustand eines Stoffes in der Forschung und speziell in der Mikrosystemtechnik spielt. 

 

Programm

ab 15:00 Uhr

Registrierung

15:30 Uhr

Willkommen & Einleitung

(Prof. Christoph Kutter, Direktor Fraunhofer EMFT)

15:40 Uhr

Grußwort

(Dr. Manfred Wolter, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie)

15:50 Uhr

Von fest zu gasförmig und alles dazwischen

(Prof. Christoph Kutter, Direktor Fraunhofer EMFT)

16:10 Uhr

Was die gasförmigen Substanzen über unsere Umgebung verraten

(Dr. Dominik Niederberger, Sensirion)

16:30 Uhr

Epitaxie – vom Gas zum Einkristall

(Prof. Ignaz Eisele, Fraunhofer EMFT)

16:50 Uhr

Kaffeepause

17:20 Uhr

Mikroentgaser – Gasförmiges dem Flüssigen entziehen

(Dr. Axel Wille, Fraunhofer EMFT)

17:40 Uhr

Fest aber nicht starr – Flexible Elektronik

 (Dr. Indranil Ronnie Bose, Fraunhofer EMFT)

18:00 Uhr

Die dichtesten Objekte in unserem Universum – Neutronensterne

(Dr. Laura Fabbietti)

18:30 Uhr

Schlusswort und Get Together

20:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Fraunhofer-Einrichtung für Mikrosysteme und Festkörper-Technologien EMFT
Hansastraße 27d, 80686 München