Technologieangebot

© Fraunhofer EMFT

Sprühbelackung an SÜSS Gamma

Umfangreiche Infrastruktur, ein breites Technologieangebot sowie ein gut ausgebautes Netzwerk zu Partnerinnen und Partnern aus Industrie, Forschungseinrichtungen, Hochschulen und öffentlicher Hand machen die Fraunhofer EMFT zu einer attraktiven Partnerin für KMUs und auch größere Industrieunternehmen. Die Vermarktung der Forschungsergebnisse obliegt in der Regel dem jeweiligen Unternehmenspartner. Seit 2007 bietet die Einrichtung zusätzlich Hightech-Unternehmen die Möglichkeit, hochwertige Ausstattung (wie Reinräume, Labore und Equipment) anzumieten. Mehrere Unternehmen sind bereits strategische Kooperationen mit der Fraunhofer EMFT eingegangen. Die Fraunhofer EMFT verfügt über: 

  • CMOS/MEMS-Linie (200 mm, bis 0,35 µm Strukturauflösung)
  • 200 mm Lithographiecluster
  • MEMS-Linie für nicht CMOS kompatible Prozesse
  • Substratbearbeitung
  • Bearbeitung großflächiger Elektronik und flexibler Substrate auf Folienbögen und im Rolle-zu-Rolle-Verfahren
  • Aufbau- und Verbindungstechnik inklusive heterogene Systemintegration
  • Mikrobiologisches Labor
  • Analytik und Materialcharakterisierung
  • Analyse und Test

Ergänzend können Layouts erstellt werden und es ist eine umfangreiche Prozesscharakterisierung vorhanden. Die Fraunhofer EMFT bietet alle Einzelprozesse bzw. daraus resultierende Prozessfolgen auch als Dienstleistung an. In Zusammenarbeit mit Kundinnen und Kunden können darüber hinaus neue Prozesse bzw. Technologien auf dem einrichtungseigenen Equipment entwickelt werden.