Design und Layout von integrierten Schaltkreisen (IC)

In fast jedem technischen Gerät von der intelligenten Steuerung smarter Haushaltsgeräte bis hin zu autonomen und intelligenten Fahrzeugen, von Handys bis zu vernetzten Maschinen in der Industrie 4.0 Fertigung werden heutzutage Halbleiterbauelemente verwendet. In ihnen sind umfangreiche Funktionalitäten auf kleinstem Raum vereint. Sehr spezifische Anwendungen mit neuartigen funktionalen Anforderungen, neue Einsatzgebiete, weitere Miniaturisierung, bessere Energieeffizienz, niedrigere Herstellungskosten oder höhere Zuverlässigkeit verlangen jedoch oftmals neue und maßgeschneiderte IC Designs und Layouts, die in dieser Form am Markt nicht erhältlich sind. Hier unterstützt die Fraunhofer EMFT ihre Kundinnen und Kunden bei der Suche nach einer optimalen Systemlösung, einer maßgeschneiderten Aufteilung zwischen kommerziell verfügbaren Komponenten und der Entwicklung von kundenspezifischen Schaltkreisen.

IC Design und Layout
© Fraunhofer EMFT / Bernd Müller
IC Design und Layout

Fraunhofer EMFT entwickelt kundenspezifische Schaltkreise für neuartige Sensorkonzepte in den Bereichen:

Weitere Schwerpunkte der Entwicklungsarbeit im Bereich IC Design und Layout an der Fraunhofer EMFT liegen in der Konzeptionierung und Entwicklung von IP für RF Frequenzsynthese und SAR-ADC’s mit hohen Taktraten. Für unsere Entwicklung greifen wir auf unterschiedliche Technologien von unseren Partnern wie XFAB und Globalfoundries zurück.

Das Angebot der Fraunhofer EMFT umfasst:

Diese Leistungen im Bereich IC Design und Layout stehen für Ihre Anwendungsthemen an der Fraunhofer EMFT zur Verfügung, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Kompetenzbereich: Hochspannungstreiber für MEMS Sensoren und Aktoren

 

Technologieangebot: Charakterisierung von RF Chips

 

Strategisches Forschungsthema: Neuromorphes Computing

Projekt: Die Energie-Effizienz von Internet of Things steigern

Projekt: Stromsparende Chips für neuromorphes Computing